Einige weitere Gedenkorte in Plauen


Wer in Plauen unterwegs ist, geht an vielen Stolpersteinen vorüber.

Mit dem Luftschutzmuseum Meyerhof erinnert der vogtl. Bergknappenverein an die Bombardierung.

Am 7. Oktober 1989 folgten mehr als 15.000 Menschen im Stadtzentrum einem Aufruf zum Protest. Die Staatssicherheit hatte während der folgenden Tage mit allem gerechnet, nur nicht mit Kerzen. Die Friedensgebete trugen die Menschen durch die friedliche Revolution – Gott sei Dank. Die Bronzekerze des Metall – Emailkünstlers Peter Luban erinnert an die Friedliche Revolution 1989.